Textversion · Suche · Sitemap · Kontakt · Impressum

 
 





Heiraten in der Samtgemeinde Radolfshausen

Zuständig für Trauungen im Bereich der Samtgemeinde Radolfshausen ist das Standesamt Ebergötzen, welches ebenfalls seinen Sitz im Rathaus der Samtgemeinde hat.

Nicht nur Einwohner der Mitgliedsgemeinden, sondern auch Auswärtige können mit Ermächtigung ihres Heimatstandesamtes in Ebergötzen getraut werden.

Eheschließungen sind grundsätzlich jederzeit innerhalb der Öffnungszeiten möglich. Zusätzlich bieten wir auch samstags Eheschließungstermine an. Lassen Sie Ihren Wunschtermin rechtzeitig reservieren.


Nähere Auskünfte erteilt Ihnen die Standesbeamtin
Frau Katharina Kerner, Tel. 05507 / 9678-25 Katharina.Kerner@radolfshausen.de

sowie ihr Vertreter,
Herr Hendrik Seebode, Tel. 05507 / 9678-32 Hendrik.Seebode@radolfshausen.de

Die Trauungen können im traditionellen Trauzimmer des Rathauses stattfinden oder auch in der historischen Wilhelm-Busch-Mühle im Ortskern von Ebergötzen.

Das Trauzimmer bietet eine moderne Atmosphäre und genug Platz für bis zu 50 Gäste.


Seit einigen Jahren kann man sich auch in der liebevoll restaurierten Wilhelm-Busch-Mühle trauen lassen. Hier verbrachte der berühmte deutsche Dichter Wilhelm Busch mit dem Müllersohn Erich Bachmann seine Kindheit. Dieser übernahm später nicht nur die väterliche Mühle, sondern wurde u.a. auch Bürgermeister und Standesbeamter. Insofern knüpft das Standesamt Ebergötzen an eine über 150 Jahre alte Tradition an und vollzieht nun auch wieder Trauungen in der historischen Mühle.


Erich Bachmann vollzog seiner Zeit die Trauungen im gemütlichen Herrenzimmer. Neben Standesbeamten, Brautpaar und Trauzeugen haben hier noch 15-20 weitere Gäste Platz.


Rustikaler geht es für besondere Liebhaber auf dem Mahlboden zu. Auch hier kann auf Wunsch getraut werden. Der Mahlboden bietet Platz für 25-30 Gäste.

In der Mühle, wie auch im Rathaus, ist natürlich ein kleiner Sektumtrunk möglich.

Etwas größere Empfänge können bei Trauungen in der Wilhelm-Busch-Mühle auch in der naheliegenden Mühlenscheune oder im Mühlengarten stattfinden.


Wir empfehlen, bei geplanten Trauungen in der Mühle zuvor vor Ort eine kleine Führung mitzumachen und sich die Örtlichkeiten vorab persönlich anzusehen.

Die Mühle ist direkt über den Träger, den Förderkreis Wilhelm-Busch-Stätten in Absprache mit dem Standesamt zu mieten, die Miete beträgt 75,- €.

Förderkreis Wilhelm-Busch-Stätten
Mühlengasse 8
37136 Ebergötzen

Telefon 05507 / 71 81
Fax 05507 / 96 46 68
www.wilhelm-busch-muehle.de
E-Mail: wilhelm-busch-wassermuehle@t-online.de




Druckversion anzeigen