Originalversion · Suche · Sitemap · Kontakt · Impressum

 
 



Menü



Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Familienzentrum

Familienzentrum

Nachbarschaftshilfe Radolfshausen

Nachbarschaftshilfe Radolfshausen

Bürgerservice

Bürgerservice

Wir in Radolfshausen-E-Paper

Wir in Radolfshausen-E-Paper

Wahlen

Wahlen

Freiwilligenakademie

Freiwilligenakademie

Sprechzeiten des Seniorenstützpunktes

Sprechzeiten des Seniorenstützpunktes

Pflegestützpunkt Landkreis Göttingen

Pflegestützpunkt Landkreis Göttingen

Kreis-Fusion

Kreis-Fusion
Näheres zum Thema
Kreis-Fusion

Arbeitgeberservice Landkreis Göttingen

Arbeitgeberservice Landkreis Göttingen

Galerie Göttinger Land

Galerie Göttinger Land

Regionalverband Südniedersachsen

Regionalverband Südniedersachsen

ZVSN-Touren

ZVSN-Touren

Bildungsregion Göttingen

Bildungsregion Göttingen

Aktuelles Wetter


weitere Informationen



Aktuelle Informationen aus Radolfshausen

21.07.2017
Neue Ausbildungsstelle bei der Samtgemeinde Radolfshausen zum 01.08.2018


Die Samtgemeinde Radolfshausen bietet zum 01.08.2018 eine Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten in der Kommunalverwaltung an. 
mehr



Wandern in der Samtgemeinde 2017 in Falkenhagen

20.07.2017
Wandern in der Samtgemeinde 2017 in Falkenhagen


Die Herbstwanderung in der Samtgemeinde findet am Sonntag den 15. Oktober in Falkenhagen statt.
Start ist um 9.30 Uhr am Sportplatz.
Es stehen 3 Strecken, mit ca.4 km, ca. 6 km und 11 km zur Auswahl.
Die Streckenführung wird mit gelben Pfeilen auf den Wegen markiert.
Die Betreuung am Ziel übernimmt der Sportverein Falkenhagen.
Die Wegeskizze und nähere Einzelheiten zur Wanderung werden in der Septemberausgabe 2017 von WIR in Radolfshausen veröffentlicht.
Wanderwegewart Wilfried Schmidt. 



20.07.2017
Rückschnitt von Büschen und Bäumen im öffentlichen Verkehrsraum


Das Ordnungsamt weist darauf hin, dass Büsche, Bäume und Hecken von privaten Grundstücken so zurück zu schneiden sind, dass sie den öffentlichen Verkehr nicht beeinträchtigen.
Verstärkt ist zu beobachten, dass Pflanzen von privaten Grundstücken über die Grundstücksgrenzen auf Gehwege und Straßen reichen und teilweise auch die Straßenbeleuchtung stark beeinträchtigen.
Es wird daher darum gebeten, durch entsprechende Rückschnitte den öffentlichen Verkehrsraum freizuhalten und die uneingeschränkte Funktion der Straßenbeleuchtung zu gewährleisten. 



Stele auf dem Friedhof Waake

20.07.2017
Anonymes Urnenfeld auf dem Friedhof in Waake


Seit Ende 2008 befindet sich auf dem Friedhof in Waake ein Feld für anonyme Urnenbeisetzungen mit einer Stele, umgeben von einer kleinen gepflasterten Fläche, auf der Blumen zum Gedenken an die dort beigesetzten Verstorbenen abgelegt werden können.
Wie auf den anderen Friedhöfen der Samtgemeinde bereits seit längerer Zeit, sind in Waake kürzlich die ersten Namensplaketten von dort beigesetzten Verstorbenen an der Stele angebracht worden. Interessierte Angehörige erhalten dazu Auskunft bei der Samtgemeinde, Herr Stenske, Tel. 05507 967815. 



29.06.2017
B 27 / B 446 Fahrbahnerneuerung Ebergötzen - Seeburg - Seulingen


Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr teilt mit, dass die Arbeiten auf der Bundesstraße 27 Ortsumgehung Ebergötzen schneller voran schreiten als geplant. Aus diesem Grund wird die nächste und letzte Bauphase bereits am Montag, den 03.07.2017 im Laufe des Tages eingerichtet.

Ab Montag, den 03.07.2017 beginnen die Arbeiten zur Einrichtung der nächsten Bauphase auf der B 27, Ortsumgehung Ebergötzen. Der Verkehr wird in Einbahnrichtung von Göttingen in Richtung Braunlage einstreifig, nunmehr links an der Baustelle auf der bereits erneuerten Fahrbahn vorbeigeführt. Die Gegenrichtung von Braunlage nach Göttingen wird weiterhin ab Gieboldehausen über die B 247 in Richtung Northeim und weiter über die BAB A 7 nach Göttingen umgeleitet.
Die Verbindungsrampen an beiden Anschlussstellen von der B 446 zur B 27 bleiben in allen Bauphasen frei befahrbar. Die Arbeiten auf der B 27 werden voraussichtlich bis zum 11. August andauern.

Der großräumige Verkehr sowie der LKW-Verkehr über 7,5 t werden ebenfalls weiterhin bereits ab Duderstadt über die B 247 (Duderstadt, Mingerode, Obernfeld, Gieboldehausen) umgeleitet. Über den weiteren Bauablauf wird die Landesbehörde rechtzeitig informieren. Witterungsbedingt kann es bei den Baumaßnahmen zu Verschiebungen bzw. Verzögerungen kommen. Die Baukosten der gesamten Baumaßnahme betragen ca. 5,5 Mio. Euro.
Die Landesbehörde bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis. 



Integrationsberatung der Caritas zukünftig in Duderstadt

28.06.2017
Sprechstunde der Integrationsberatung findet zukünftig im Caritas-Zentrum in Duderstadt statt


Der Caritasverband für Stadt und Landkreis Göttingen e.V. unterstützt mit seinem Beratungsangebot im Caritas-Centrum am Schützenring in Duderstadt Menschen, die aus anderen Ländern zugezogen sind und ihren festen Aufenthalt in Duderstadt, Gieboldehausen, Radolfshausen und Umgebung haben.
Ab sofort findet die Sprechstunde direkt im Caritas-Centrum Duderstadt, Schützenring 1, 37115 Duderstadt, statt.
Die Beratungsstelle ist wie folgt erreichbar:
Telefon: 05527 / 98 13 34
Mobil: 0151 / 61 99 288 84
Telefax: 05527 / 98 38 68
E-Mail: hesse@caritas-suedniedersachsen.de

Wenn sie die Beratungsstelle in Duderstadt nicht besuchen können, sind auch Hausbesuche möglich. Bei Bedarf nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit der Beratungsstelle auf. 



Seniorennachmittag am 24.06.2017 in Seulingen

28.06.2017
Seniorennachmittag am 24.06.2017 in Seulingen


Der diesjährige Nachmittag für die Seniorinnen und Senioren in der Samtgemeinde Radolfshausen fand am Samstag, den 24.06.17, in Seulingen im Rahmen des diesjährigen Schützenfestes statt.

Bei sehr angenehmen Temperaturen herrschte im Festzelt gute Stimmung; über 300 Besucherinnen und Besucher waren der Einladung gefolgt und fühlten sich im geschmückten Zelt dann auch sichtlich wohl. Die erneut gute Resonanz unterstreicht, dass sich die Seniorinnen und Senioren der Samtgemeinde an diesem Nachmittag gern treffen, um über Vergangenes und Aktuelles zu plaudern. Der Nachmittag findet nun bereits seit 30 Jahren statt und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Alle Gekommenen erlebten gemeinsam bei einem bunten Rahmenprogramm ein paar gemütliche Stunden und stellten wieder einmal ihre Lust zum Feiern unter Beweis. 
mehr



26.06.2017
Der Schredder macht Sommerpause


Die Samtgemeindeverwaltung gibt bekannt, dass der Samtgemeindeschredder in den Monaten Juli und August Sommerpause macht. Ab September wird dann wieder wie gewohnt wöchentlich donnerstags geschreddert. Anmeldungen nimmt Herr Stenske unter der Telefonnummer 05507 967815 entgegen. 



Andreas Otte

26.06.2017
Verabschiedung von Andreas Otte als Feuerwehrführungskraft


Der Kamerad Andreas Otte aus der Ortsfeuerwehr Waake-Bösinghausen hat über 13 Jahre das Amt des stellvertretenden Gemeindebrandmeisters bekleidet. Im Mai 2017 hat der 59jährige seinen Rücktritt aus diesem Amt erklärt und um die sich daraus ergebende Entlassung aus dem Ehrenbeamtenverhältnis gebeten. Diesem Wunsch ist der Samtgemeinderat in seiner Sitzung am 15.06.2017 gefolgt. Gleichzeitig wurde das jahrzehntelange Engagement von Herrn Otte als Feuerwehrführungskraft gewürdigt.

Andreas Otte ist seit weit über 40 Jahren aktives Mitglied der Feuerwehr. In dieser Zeit war er neben seinem Engagement als stellvertretender Gemeindebrandmeister nicht nur lange Jahre stellvertretender Ortsbrandmeister und über 20 Jahre Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Waake-Bösinghausen, sondern auch 15 Jahre lang Bereitschaftsführer der Kreisfeuerwehrbereitschaft Ost.

Der Samtgemeinderat dankt Herrn Otte für seinen Einsatz zum Wohl der Allgemeinheit und hofft, dass er der Feuerwehr auch weiterhin erhalten bleibt. 



Gemeindewettkämpfe der Feuerwehren

26.06.2017
Gemeindewettkampf der Feuerwehren in Radolfshausen


„Feuer im Dachgeschoss, Gefahr der Ausbreitung!“, so lautete die Lage im Rahmen der jährlichen Wettkämpfe der aktiven Feuerwehrgruppen aus Radolfshausen. Bei den diesjährigen Leistungswettbewerben, die gemeinsam mit der Stadt Duderstadt und der Samtgemeinde Gieboldehausen durchgeführt wurden, und in diesem Jahr in Rollshausen stattfanden, zeigten sechs Gruppen aus Radolfshausen ihr Können im Rahmen der Übungsschwerpunkte „Grundtätigkeiten Lösch- und Hilfeleistungseinsatz, Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz, sowie tragbare Leitern“. 
mehr


| 1 | 2 |