Textversion · Suche · Sitemap · Kontakt · Impressum

 
 



Menü



Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Familienzentrum

Familienzentrum

Nachbarschaftshilfe Radolfshausen

Nachbarschaftshilfe Radolfshausen

Bürgerservice

Bürgerservice

Wir in Radolfshausen-E-Paper

Wir in Radolfshausen-E-Paper

Wahlen

Wahlen

Freiwilligenakademie

Freiwilligenakademie

Sprechzeiten des Seniorenstützpunktes

Sprechzeiten des Seniorenstützpunktes

Pflegestützpunkt Landkreis Göttingen

Pflegestützpunkt Landkreis Göttingen

Kreis-Fusion

Kreis-Fusion
Näheres zum Thema
Kreis-Fusion

Arbeitgeberservice Landkreis Göttingen

Arbeitgeberservice Landkreis Göttingen

Galerie Göttinger Land

Galerie Göttinger Land

Regionalverband Südniedersachsen

Regionalverband Südniedersachsen

ZVSN-Touren

ZVSN-Touren

Bildungsregion Göttingen

Bildungsregion Göttingen

Aktuelles Wetter






weitere Informationen



Die Osteroder Tafel e.V. bietet ihre Dienstleistung auch weiterhin für Einwohner/innen der Samtgemeinde Radolfshausen an

Die Osteroder Tafel e.V. sowie die Nachbarschaftshilfe Radolfshausen weisen darauf hin, dass auch weiterhin für alle Einwohnerinnen und Einwohner der Samtgemeinde die Möglichkeit besteht, die Dienstleistungen der Tafel in Anspruch zu nehmen. Die wöchentliche Ausgabe erfolgt im Regenbogenhaus der ev. Kirchengemeinde Gieboldehausen, Marktstraße 25.

Um auch die Kunden der Tafel in der Fläche bedienen zu können, wurde ein Kisten-Verteilsystem durch die Osteroder Tafel e.V. entwickelt, bei dem zentrale Stellen in der Fläche beliefert werden. Hier können sich die Kunden die eine Woche zuvor bestellten und bezahlten Lebensmittel abholen. Zusätzlicher Aufwand oder Kosten entstehen nicht, weil die bestehende Logistik im Regenbogenhaus der ev. Gustav-Adolf-Kirchengemeinde Gieboldehausen bereits vorhanden ist. Derzeit werden bereits Kunden aus sechs Dörfern beliefert und das Tafel-Helferteam freut sich, auch Kunden aus Radolfshausen zukünftig weiterhin unterstützen zu können.
Die Ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe unterstützt beim Aufbau von Fahrgemeinschaften
Als besondere Herausforderung wird die Bildung von Fahrgemeinschaften in den Mitgliedsgemeinden angesehen; hier kann die Nachbarschaftshilfe Unterstützung geben. Besonders ältere oder nicht bewegliche Mitbürger können sich an die Helferinnen und Helfer der Nachbarschaftshilfe zwecks Aufbau von Fahrgemeinschaften wenden.

Wer darf zur Tafel kommen? Was sind die Voraussetzungen?
Personen, die öffentliche Leistungen beziehen (z.B. Wohngeld, Leistungen nach dem SGB II oder SGB XII) oder nur über geringes monatliches Einkommen verfügen (z.B. Alleinstehende max. 735 €, Paare max. 1130 €) sind berechtigt, die Leistungen der Tafel zu nutzen.
Das Helferteam der Tafel steht bereit, während der regelmäßigen Öffnungszeit jeden Montag von 13.00 – 13.45 Uhr im Regenbogenhaus, Marktstraße 25, in 37434 Gieboldehausen die Anspruchsberechtigung zu prüfen und direkt Auskunft zu geben. Die Bescheinigung des Sozialamtes, Jobcenters usw. über den Bezug öffentlicher Leistungen reicht als Nachweis aus. Selbstverständlich erfolgen alle Gespräche diskret und vertraulich.
Alle berechtigten Personen sind bei der Tafel willkommen. Weitere Hinweise zu den Prüfkriterien finden Sie auch auf der Internetseite der Osteroder Tafel e.V. unter http://osteroder-tafel.de/?cat=52.

Wichtig ist uns allen: Armut ist heute zum Glück keine Schande mehr.

Nach Feststellung der Anspruchsberechtigung kann gleich in der kommenden Woche die erste Lieferung abgeholt werden.

Auf diesem Weg bedankt sich die Tafel nochmals bei allen Firmen, die durch die Belieferung mit Lebensmitteln oder Spenden für die Organisation diese Einrichtung erst möglich machen.

Bei weiteren Rückfragen stehen Ihnen auch die Helferinnen und Helfer der Nachbarschaftshilfe Radolfshausen zur Verfügung, Ihre Anfragen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.
 

Samtgemeinde Radolfshausen
erstellt am 03.11.2017